1. Zuhause
  2. Wissensdatenbank
  3. Installation
  4. Voreinstellungen konfigurieren

Voreinstellungen konfigurieren

So greifen Sie auf die PrintFactory-Einstellungen zu

  1. Wählen Sie Bearbeiten > Voreinstellungen.
  2. Legen Sie die PrintFactory-Einstellungen auf den folgenden Registerkarten fest:
    • Allgemein
    • Siehe
    • Schriftarten
    • Aufräumen
    • Konten

Allgemein

Arbeitsmappe

Der PrintFactory-Arbeitsordner ist der Ort, an dem die eigentlichen Aufträge gespeichert werden. Der Standardarbeitsordner ist der PrintFactory-Installationsordner. Wenn Sie dies ändern möchten, klicken Sie auf Auswählen und wählen Sie einen anderen Arbeitsordner. Achten Sie darauf, dass Sie einen Ordner auf einer Festplatte oder einem Netzlaufwerk auswählen, der über ausreichend freien Speicherplatz verfügt.

Einheiten

Sie können die Maßeinheit auswählen, die Sie in PrintFactory verwenden möchten. Auch die Auftragsvorschau wird diese Maßeinheit verwenden.
screen-shot-2018-03-14-at-11-56-10

XML-Bericht-URL

Die RIP-Anwendung kann mit einem MIS oder einem anderen Protokollierungssystem eines Drittanbieters verbunden werden, mit dem Sie alle vom RIP durchgeführten Verarbeitungen/Drucke verfolgen können.

Dazu muss lediglich die URL des XML-Berichts eingegeben werden. Diese Option ist unter PrintFactory RIP > Preferences zu finden.

Die Option Puffermeldungen funktioniert mit der URL des Berichts. Wenn aus irgendeinem Grund die Verbindung mit der MIS-Anwendung unterbrochen wird, puffert das RIP alle Protokollmeldungen. Um zu verhindern, dass der Puffer zu groß wird, können Sie auswählen, bis zu wie vielen Tagen der Puffer wachsen soll. Die Option ist auf dem folgenden Bild zu sehen.

screen-shot-2018-03-14-at-11-59-19

Fester Lizenzserver

Der Lizenzserver wird normalerweise automatisch gefunden. Geben Sie die IP-Adresse des Rechners für die Floating-Lizenzverteilung im Netzwerk ein, wenn er nicht automatisch im Netzwerk erkannt wird.

Siehe

Sie können die Spalten auswählen, die Sie in der Auftragsliste Ihres Druckers sehen möchten. Gehen Sie wie folgt vor:
  1. Wenn Sie mehrere Drucker eingerichtet haben, klicken Sie in eines der Hauptdruckerfenster.
  2. Wählen Sie Bearbeiten > Voreinstellungen und klicken Sie auf Ansichten.
  3. Wählen Sie die Spalten aus, die Sie in der Auftragsliste des Druckers sehen möchten.

Die folgenden Spalten haben ein Symbol in der Spaltenüberschrift:

Säule Icon Bedeutung
Auftrag schneiden screen-shot-2018-03-14-at-12-01-39 Von PrintFactory Editor zum Schneiden gesendete Aufträge.
RIP-Job screen-shot-2018-03-14-at-12-03-46 Von PrintFactory Editor gesendete Aufträge, bei denen die RIP-Option für diese Ebene ausgewählt wurde.
Zertifizierung screen-shot-2018-03-14-at-12-03-55

Aufträge, die Enfocus PitStop Server sind.
Wenn Sie eine neue Spalte auswählen, die angezeigt werden soll, wird sie rechts von den derzeit angezeigten Spalten eingefügt. Sie können diese Spalte wie folgt verschieben:
  1. Klicken Sie auf die Spaltenüberschrift.
  2. Ziehen Sie die Spalte an die gewünschte Position.

Sortieren der Tabelle der Auftragswarteschlange

Wenn Sie auf einen Pfeil im Kopf der Tabelle in der Spalte Auftragsname, Warteschlangenname, Benutzer oder Datum/Uhrzeit klicken, können Sie die Tabelle nach dieser Spalte auf- oder absteigend sortieren, z. B.:
screen-shot-2018-03-14-at-12-35-29
A: Die Tabelle ist absteigend nach dem Kriterium Datum/Uhrzeit sortiert

Schriftarten

Klicken Sie ggf. auf Hinzufügen und wählen Sie alle Ordner aus, die Schriftarten enthalten. Die Schriftarten in diesem Ordner sind im Editor verfügbar, wenn Sie das Textwerkzeug verwenden.

Aufräumen

Um Speicherplatz zu sparen, können Sie die Dateien verarbeiteter Aufträge automatisch löschen, entweder sofort nach dem Druck des Auftrags oder nach einer bestimmten Anzahl von Tagen.
Wenn Sie auf der Registerkarte Dateien die Option PDF-Aufträge löschen und/oder Druckaufträge löschen aktivieren, werden die Aufträge nach der eingestellten Zeit automatisch gelöscht. Das Folgende wird geschehen:
  • Die Aufträge werden aus der Liste „Bearbeitete Aufträge“ im Hauptfenster des Druckers entfernt.
  • Der Ordner mit den Aufträgen wird aus Ihrem PrintFactory-Arbeitsordner entfernt, zum Beispiel<Pfad>\ PrintFactory\Arbeitsordner.

Konten

Von hier aus können Sie die Verbindung zur HP WallArt-Lösung konfigurieren. Nähere Informationen hierzu finden Sie auf der folgenden Seite.
Updated on Mai 19, 2022

Was this article helpful?

Verwandte Artikel