PMMs im Editor verwenden

Sie können vom Editor aus auf jedem konfigurierten PMM drucken, ohne Warteschlangen im RIP vorkonfigurieren zu müssen. Um einen Auftrag an einen Drucker zu senden, müssen Sie ein PMM und eine Profilvariante (2) in der Schnellproduktionsleiste (1) auswählen.
Auswählen eines PMM im Editor.
Je nach ausgewähltem PMM und dem Referenzfarbraum können Sie zwischen verschiedenen Profilvarianten für spezielle Anforderungen wählen. Der Referenzfarbraum kann auf der Registerkarte Ausgabe (3) angezeigt werden (Menü Fenster > Ausgabe). Die folgende Tabelle listet alle Profilvarianten auf und liefert eine kurze Beschreibung.

Profil-Varianten

Updated on Mai 19, 2022

Was this article helpful?

Verwandte Artikel