1. Zuhause
  2. Wissensdatenbank
  3. RIP
  4. Konfigurieren von Warteschlangen

Konfigurieren von Warteschlangen

Verwendung des Dialogs Warteschlangenoptionen

Um eine PrintFactory-Warteschlange zu konfigurieren, verwenden Sie den Dialog Warteschlangenoptionen. Sie tun dies, wenn Sie eine neue Warteschlange erstellen, aber Sie können die Konfiguration einer Warteschlange auch später ändern. Die Idee ist, dass Sie:
  1. Wählen Sie eine Warteschlange.
  2. Öffnen Sie das Dialogfeld Warteschlangenoptionen.
  3. Gehen Sie durch die Registerkarten und wählen Sie die entsprechenden Optionen aus.
A. Registerkarten
B. Mehr Info-Bereich

So rufen Sie den Dialog Warteschlangenoptionen auf

Führen Sie einen der folgenden Schritte aus:
  • Doppelklicken Sie im Bereich Ausgabe an auf eine PrintFactory-Warteschlange.
  • Wählen Sie eine PrintFactory-Warteschlange und wählen Sie Datei > Warteschlange > Setup.

Überblick über die Eigenschaften der PrintFactory-Warteschlange

Die Eigenschaften einer PrintFactory-Warteschlange sind in Kategorien gegliedert, die auf den verschiedenen Registerkarten im Dialogfeld Warteschlangenoptionen dargestellt werden. Einige Registerkarten sind nur für bestimmte Arten von Warteschlangen verfügbar. Die Registerkarte „Proofing“ ist beispielsweise nur für die Warteschlangen „Farb-Proofing“ und „1-Bit-Proofing“ verfügbar. Sie können auf die Größer-als-Zeichen (>>) in einer Zelle, um zu den entsprechenden Konfigurationsanweisungen zu navigieren.
Die Einstellungen des Farbmanagements in PrintFactory RIP werden durch die Einstellungen von PrintFactory Editor überschrieben, wenn der Auftrag direkt aus PrintFactory Editor übermittelt wird. Für den Auftrag wird nur das auf der Registerkarte Ausgabe eingestellte Druckerprofil verwendet.
Updated on Mai 19, 2022

Was this article helpful?

Verwandte Artikel