Dekor-Werkzeug

Das Dekorwerkzeug simuliert und reproduziert akkurat konventionell gedruckte Dekore, z.B. Marmor, Holz, Leder, Stein,…
Die Funktion bildet die Anzahl der Farben z. B. der Tiefdruckmaschine ab und ermöglicht die Erstellung eines benutzerdefinierten Diagramms, das nur diese Farben verwendet.

Es wird eine Datenbank mit allen gemessenen Farbkombinationen erstellt und neue Kombinationen können unter Verwendung der bereits verfügbaren Farben aus der Datenbank erstellt werden.

Nachfolgend sind die Schritte aufgeführt:

1. die Diagramme erstellen und die Datenbank aufbauen und

2 wie man dies auf das Design anwendet.

1. Erstellen Sie eine benutzerdefinierte Zielkarte

  1. Kalibrator öffnen > Ansicht > Messdatenbank
  2. Wählen Sie +, um ein neues Diagramm hinzuzufügen, und klicken Sie auf Messen
  3. Wählen Sie die Anzahl der Farbkanäle des z.B. Tiefdruckers und die Anzahl der Patches
  4. Sicherstellen, dass das richtige Spectro eingestellt ist
  5. Exportieren Sie die Datei und es wird ein .pdf-Messdiagramm erstellt
  6. z.B. auf einem Tiefdrucker drucken
  7. Wählen Sie in Calibrator die Option Commit und messen Sie das gedruckte Diagramm und Finish.
    • => eine neue Messdatenbank wird hinzugefügt.

2. Verwendung der Datenbank zur Erstellung einer neuen Referenz

Öffnen Sie das Bild im Editor. Es hat 4 Farben im Bild definiert als 1ok,2ok,3ok,4ok. Diese werden wir den Farben aus der Datenbank zuordnen.

  1. Wählen Sie im Ausgabefenster das Symbol Referenzprofil
  2. Wählen Sie Zusammenstellen, um eine neue Referenz auf der Grundlage der Datenbankmessungen zu erstellen
  1. Ziehen Sie die gemessenen Farben in die Reihenfolge des Drucks. In diesem Fall: Y, M, C, K. Klicken Sie auf OK.
  1. Gehen Sie zu Extra > Kartenpunkt
  2. Ziehen Sie die Spots auf den richtigen Ausgangskanal
    • => die neuen Spots werden angebracht

Wenn die Datenbank mit mehr Farbmessungen gefüllt wird, stehen im Editor mehr Kombinationen zur Auswahl.

Updated on Juli 14, 2022

Was this article helpful?

Verwandte Artikel